Download e-book for kindle: Aklimatische Bodenbildung und Fossile Verwitterungsdecken by E. Blanck, H. Niklas, Br. Tacke, F. Giesecke (auth.),

By E. Blanck, H. Niklas, Br. Tacke, F. Giesecke (auth.), Professor Dr. E. Blanck, Dr. F. Giesecke, Professor Dr. H. HarrassowitƵ, Professor Dr. H. Niklas, Geheimrat Professor Dr. Br. Tacke (eds.)

ISBN-10: 3642988075

ISBN-13: 9783642988073

ISBN-10: 3642996221

ISBN-13: 9783642996221

Show description

Read Online or Download Aklimatische Bodenbildung und Fossile Verwitterungsdecken PDF

Similar german_12 books

Strahlenexposition bei der Digitalen by G. Lang, H. Leichtle (auth.), Prof. Dr. med. E. Zeitler, PDF

Ziel dieses Buches ist es, den Leser anhand von zahlreichen Tabellen über die Abhängigkeiten der Strahlenexposition und die Größe der Strahlenexposition bei der Digitalen Subtraktionsangiographie zu informieren. Die Darstellung hat den Charakter eines Nachschlagewerkes: es ist dem Leser besser als bisher möglich, Nutzen und Strahlenrisiko gegeneinander abzuwägen.

Download e-book for iPad: Reliabilität und Validität der Subtypisierung und by Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Maier, Professor Dr. Michael Philipp

Das Konzept affektiver Störungen und ihrer Diagnostik hat in den vergangenen Jahren einen durchgreifenden Wandel erfahren. Gemeinsamkeiten in der Phänomenologie sind zugunsten von Differenzierungen nach psychogenen, somatogenen und endogenen Entstehungsbedingungen in den Vordergrund getreten; die an klinischen Idealtypen orientierte Diagnostik ist operationalisierten Diagnosen gewichen.

Get Regulationsprüfung des Kreislaufs: Funktionelle PDF

VI Kranken lassen sich deuten und verstehen, sondern auch Besonderheiten bei Gesunden, weil der Anteil von Herz, Gefäßen und vegetativem Nerven­ method an der Kreislauffunktion in individueller Weise zum Ausdruck kommt. Das wird aus dieser Darstellung, wie ich hoffe, hervorgehen. Den anfangs gehegten Plan, auch die therapeutischen Folgerungen zu be­ sprechen, die sich unmittelbar aus dem Ausfall der Regulationsprüfung er­ geben, habe ich wieder fallen gelassen.

Additional info for Aklimatische Bodenbildung und Fossile Verwitterungsdecken

Sample text

A. Silicitsandböden oder reine Kieselsandböden. B. dböden: a) Schüttiger, gemeiner Kieselsand, Varietät: Grandsand, Muschelsand, Rollkiesböden. b) Bindige Silikat- oder Kieselsandböden, Varietät: Bindige Grandsand- oder Kieselböden. 2. Mergelbodenarten. a) Kalkmergelböden. b) Tonmergelböden. c) Sandmergelböden, Varietät: Grandmergelböden. d) Talk- oder Lößmergelböden. 3. Lehmbodenarten. a) Gemeine Lehmböden (Grandlehm), Varietät: Tonlehm, Glimmerlehm. b) Lettenböden (Knick). + Moorbodenarten. a) Tonmoorböden (Klei).

5. Tonböden. a) Tonschieferböden. b} Grauwackenschieferböden. c) Mergelschieferböden. 3. Glimmerböden. b) Glimmerschieferböden. a) Gneisböden. c) Chloritschieferböden. 2. Feldspatböden. a) Granitböden. b) Porphyrböden. c) Trachytböden. 6. Kalk- und Dolomitböden. a) Kalkböden. b) Kreideböden. c) Dolomitböden. 4. Augit- und Hornblendeböden. c) Basaltböden. b) Melaphyrböden. a) Grünsteinböden. : a. a. , S. 295. FALLOU, F. 207-458. Dresden 1862. : a. a. : S. 294-295. 1 2 Einteilung der Böden auf geologisch-petrographischer Grundlage.

Sandböden 2. Steinböden I 3· Lehmböden I 4. Tonböden können entstehen aus Sandstein mit stark zurücktretendem, zumeist kieseligem Bindemittel; Quarz und Alkalifeldspate nebst sauren Kalknatronfeldspaten führende massige Gesteine (Granit, Syenit sowie Quarzporphyre mit zurücktretender Grundmasse) . I Sämtliche kristallini- sche Schiefergesteine, dichte, massige Gesteine (Basalt, Diabas, Melaphyr) in wenig vorgeschrittenem Verwitterungsstadium; Quarzporphyre mit vorwaltender Grundmasse. Sandstein mit tonigem oder mergeligem Bindemittel.

Download PDF sample

Aklimatische Bodenbildung und Fossile Verwitterungsdecken by E. Blanck, H. Niklas, Br. Tacke, F. Giesecke (auth.), Professor Dr. E. Blanck, Dr. F. Giesecke, Professor Dr. H. HarrassowitƵ, Professor Dr. H. Niklas, Geheimrat Professor Dr. Br. Tacke (eds.)


by Brian
4.1

Rated 4.31 of 5 – based on 39 votes