Read e-book online Allgemeine physikalische und klinische Untersuchungen PDF

By H. E. Renschler (auth.), Prof. Dr. med. K.-J. Paquet, Prof. Dr. med. K. Dieckhöfer (eds.)

ISBN-10: 3642773982

ISBN-13: 9783642773983

ISBN-10: 3642773990

ISBN-13: 9783642773990

Für jeden Arzt gehören folgende Entscheidungen zur alltäglichen regimen, um eine Diagnose stellen zu können: "Was frage ich den Patienten?" und "Wie (mit welchen Methoden) untersuche ich den Patienten?" Besonders als Arzt in der Ausbildung (aber auch später, wenn ein seltener Fall ansteht) fällt die richtige Entscheidung nicht immer leicht. Dabei wird diese gründlich überarbeitete Neuauflage des früheren "Savic" Hilfestellung leisten: Die grundlegenden Untersuchungsmethoden aller klinischen Fächer mittels der fünf Sinne Sehen, Hören, Fühlen, Tasten, Riechen und mit Hilfe des Patientengesprächs werden dargestellt. Alle relevanten Neuentwicklungen sind berücksichtigt und in einheitlicher shape zusammengefaßt. Auch die Differentialdiagnose wird beschrieben und auf mögliche Behandlungsmethoden hingewiesen. Das Buch stellt die Thematik umfassend, aber straff gegliedert dar. Es enthält zahlreiche tabellarische Übersichten und viele Abbildungen. Die Beschreibung der bildgebenden Verfahren sowie der radiologischen und endoskopischen Evaluierungsmethoden entspricht dem neuesten Stand der Wissenschaft. Aus den Besprechungen zur 1. Auflage: "Mit einem instruktiven textual content und anschaulichen und intestine verständlichen Abbildungen wird der Weg von der Anamnese bis zur Diagnose beschrieben..." #Wiener Medizinische Wochenschrift#1 "Das Buch ist nicht nur für den Studenten, sondern auch für den Arzt als Repetitorium und Nachschlagewerk empfehlenswert." #MünchenerMedizinische Wochenschrift#2

Show description

Read Online or Download Allgemeine physikalische und klinische Untersuchungen PDF

Best german_12 books

Strahlenexposition bei der Digitalen by G. Lang, H. Leichtle (auth.), Prof. Dr. med. E. Zeitler, PDF

Ziel dieses Buches ist es, den Leser anhand von zahlreichen Tabellen über die Abhängigkeiten der Strahlenexposition und die Größe der Strahlenexposition bei der Digitalen Subtraktionsangiographie zu informieren. Die Darstellung hat den Charakter eines Nachschlagewerkes: es ist dem Leser besser als bisher möglich, Nutzen und Strahlenrisiko gegeneinander abzuwägen.

Download e-book for iPad: Reliabilität und Validität der Subtypisierung und by Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Maier, Professor Dr. Michael Philipp

Das Konzept affektiver Störungen und ihrer Diagnostik hat in den vergangenen Jahren einen durchgreifenden Wandel erfahren. Gemeinsamkeiten in der Phänomenologie sind zugunsten von Differenzierungen nach psychogenen, somatogenen und endogenen Entstehungsbedingungen in den Vordergrund getreten; die an klinischen Idealtypen orientierte Diagnostik ist operationalisierten Diagnosen gewichen.

New PDF release: Regulationsprüfung des Kreislaufs: Funktionelle

VI Kranken lassen sich deuten und verstehen, sondern auch Besonderheiten bei Gesunden, weil der Anteil von Herz, Gefäßen und vegetativem Nerven­ process an der Kreislauffunktion in individueller Weise zum Ausdruck kommt. Das wird aus dieser Darstellung, wie ich hoffe, hervorgehen. Den anfangs gehegten Plan, auch die therapeutischen Folgerungen zu be­ sprechen, die sich unmittelbar aus dem Ausfall der Regulationsprüfung er­ geben, habe ich wieder fallen gelassen.

Extra resources for Allgemeine physikalische und klinische Untersuchungen

Example text

Bei Agglutination lebender Spermien im Nativpräparat gibt der Test Aufschluß darüber, ob Autoantikörper, deren Titer im Serum meist viel höher ist als im Ejakulat, dafür verantwortlich sind. Zum Nachweis der agglutinierenden Antikörper stellt man eine Verdünnungsreihe des Patientenserums (nach 30min Hitzeinaktivierung bei 56°C) her und inkubiert sie mit einem Gelatine-Ejakulat-Gemisch eines fertilen Spenders. Zur Kontrolle dient hitzeinaktiviertes Serum eines gesunden Probanden. Spermienimmobilisationstest (nach Isojima).

Bei Verdacht auf chronische Gonorrhöe wird man auch Prostata- und Samenbläschenexprimat, Ejakulat und Rektumabstriche im Ausstrichpräparat untersuchen. 29 Nativnachweis von Pilzen (Abb. 4a-c). In der täglichen Routine eignen sich orientierende Suchverfahren im Nativ- und Klebestreifenpräparat, die mit schnell durchführbaren Färbungen kombiniert werden. Da im Nativpräparat von Schuppen die sich überschneidenden Zellgrenzen der Korneozyten Pilzelemente nachahmen können, wird das Material mit einem Deckglas abgedeckt, von dessen Rand man 1 Tropfen 15%-KOH-Lösung unter das Deckglas laufen läßt.

Gewebeausstrich. In besonderen Fällen kann schon vor der Fixierung und histologischen Aufarbeitung des Gewebes eine zytologische Diagnostik hilfreich sein. Dazu wird der Rand einer Inzisionsbiopsie auf einem Objektträger ausgestrichen. B. bei Verdacht auf Mycosis fungoides, Erysipelas carcinomatosa, Pilzsepsis, Aktinomykose) . Tzanck-Test (Abb. 3a-d). Es handelt sich um einen Blasengrundausstrich mit der speziellen Frage, ob Akantholysezellen nachweisbar sind, die durch intraepidermale Auflösung desmosomaler Zellverbindung entstehen.

Download PDF sample

Allgemeine physikalische und klinische Untersuchungen by H. E. Renschler (auth.), Prof. Dr. med. K.-J. Paquet, Prof. Dr. med. K. Dieckhöfer (eds.)


by Edward
4.4

Rated 4.25 of 5 – based on 6 votes